Schulungen


Eine gut ausgebildete Mitarbeiterin ist bares Geld wert. Eine schlecht ausgebildete Mitarbeiterin kostet zusätzliches Geld. Effiziente Praxisführung ist nur mit optimal ausgebildeten Mitarbeitern möglich. Nicht zuletzt gilt es die Regelungen des Qualitätsmanagements zur Aus- und Weiterbildung zu berücksichtigen.

 

 

Grundschulung

 

Eine Grundschulung sollte am besten bei gewohnter Arbeitsumgebung in Ihrer Praxis stattfinden. Dazu empfehlen wir den Besuch einer unserer Mitarbeiterinnen.

Für eine Grundschulung sollte ein kompletter Arbeitstag eingeplant werden. Wir berechnen Ihnen hierfür 60,00 EUR zuzgl. MwSt. je Stunde (+ Fahrtkosten).

 

 

Auffrischungsschulung

 

Auffrischungsschulungen zu bestimmten Themen können zu denselben Konditionen in Ihrer Praxis durchgeführt werden. Als Alternative bietet sich hier eine Fernschulung über das Internet an.

 

 

Fernschulung

 

Wir bieten auch Fernschulungen zu Themen, die Sie besonders interessieren, über das Internet an – auch außerhalb unserer Hotline-Zeiten (z. B. am Samstag). Die Kosten belaufen sich auf € 22,50 + MwSt. je angefangene Viertelstunde. Eine rechtzeitige Terminvereinbarung ist erforderlich.

 

Fernschulung bedeutet: Ein/e Mitarbeiter/in von h&k ist mit Ihrer Praxis telefonisch verbunden und zeigt Ihnen an Ihrem Bildschirm die Bedienung des Programms per Internet-Verbindung (entsprechend der bereits bekannten Fernwartung).

 

Die Dauer einer Fernschulungssitzung sollte eineinhalb Stunden nicht überschreiten.

Fernschulung

 

Für Fernschulungen und die Fernwartung empfehlen wir sich zumindest ein temporäres Internet anzuschaffen. Diese Internetverbindung könnte dann (z. B. durch das Einstecken eines entsprechend konfigurierten USB-Sticks) zeitweise aktiviert werden. Der Computer ist so im normalen Betrieb ohne Internetverbindung. Diese würde dann ausschließlich für die Schulungssitzung aktiviert. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Systembetreuer nach den für Ihre Praxis passenden Möglichkeiten.